Novolake

Novolake,
 
Gruppe der Phenolharze.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Novolak — Novolake (fälschlicherweise oft Novolacke) sind Phenolharze mit einem Formaldehyd Phenol Verhältnis kleiner als 1:1, die durch saure Kondensation der Edukte erhalten werden. Novolake sind thermoplastisch und können durch Zusätze von… …   Deutsch Wikipedia

  • Phenol-Formaldehydharz — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenolharz — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenoplast — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der Basis von durch Polykondensation… …   Deutsch Wikipedia

  • Phenoplaste — Typische Materialien auf der Basis Phenoplast: Hartpapier (rechts), Pertinax Leiterplatte (links) und Hartgewebe (oben) auf einem Lagerbehälter aus Bakelit Phenoplaste sind duroplastische Kunststoffe auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Phenolharze — Phenolharze,   Phenoplạste, Abkürzung PF (für Phenol und Formaldehyd), gelbe bis braune Kunstharze, die durch Polykondensation von Phenolen (v. a. unsubstituiertes Phenol, für Lackharze Kresole) mit Aldehyden (meist Formaldehyd) hergestellt… …   Universal-Lexikon

  • 2-Ethoxyethanol — Strukturformel Allgemeines Name 2 Ethoxyethanol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Phenolharz — Phe|nol|harz 〈n. 11〉 Kunststoff, der durch Kondensation von Phenol mit Formaldehyd gewonnen wird; Sy Phenoplast * * * Phe|nol|harz; Syn.: Phenoplast: Sammelbez. für Kunstharze, die durch Polykondensation von Phenol, Resorcin u./od. Alkylphenolen… …   Universal-Lexikon

  • Xylol-Formaldehyd-Harze — Xylol Form|aldehyd Harze,   XF Harze, Kondensate von Xylol und Formaldehyd (Novolake, Phenolharze), die zusammen mit Nitrocellulose harte, sehr rasch trocknende Lacke ergeben …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.